Unsere Einsatzbereiche

"Hoffnung ist der Regenbogen über dem herabstürzenden Bach des Lebens." 
- Friedrich Nietzschе

Trauerbegleitung & Seelsorge

Manchmal fordert das Leben uns sehr! Dann werden wir erschüttert bis ins Innerste und es scheint, dass nichts mehr sein wird, wie es vorher war - nicht einmal wir selbst. Es stellen sich uns Fragen, auf die wir keine Antworten haben. Es können Zweifel, Unsicherheit und Schmerz entstehen. Gefühle von Angst, Ohnmacht und Kontrollverlust verunsichern.

Wir bieten Dir Raum, in dem alle Gefühle zum Ausdruck gebracht werden dürfen und der Seele Gehör geschenkt wird.

Unsere Begleitung bestärkt Dich darin, wieder Halt und Vertrauen zu gewinnen und dabei Orientierung und Sicherheit zu erlangen.

Dank unserer ganzheitlichen Methodik ist es uns möglich, Dich darin zu unterstützen, die notwendige Trauerarbeit zu leisten und Deinen eigenen Trauerweg gehen zu können, um wieder in Deine Kraft zu finden.

Um das Licht wieder zu finden, müssen wir erst durch die Dunkelheit. Und ohne Dunkelheit, wüssten wir gar nicht, was Licht ist.

Rituale & Zeremonien

Abschiedszeremonie 

Mit einer persönlichen, sorgfältig gestalteten Trauerfeier kann die Einzigartigkeit jedes Menschenlebens zum Ausdruck gebracht werden. Es gilt das Verlorene bewusst zu machen, zu würdigen und zu verabschieden. Es ist wichtig und sehr heilsam für den Trauerprozess, sich genügend Zeit und Raum für die Verabschiedung zu nehmen. Durch das Mitgestalten der Abschiedsfeier wird der Abschied ein Stück weit fassbar und letztendlich oft erst begreifbar.

Rituale 

Rituale bieten die Möglichkeit dem Schmerz sowie der Trauer Raum und Aufmerksamkeit zu geben und helfen dadurch, den Verlust einzuordnen. Rituale schenken kraftvolle Momente, lassen Verbundenheit erfahren, machen bewusst und ermöglichen Klärungen und Lösungen. Diese Erfahrung bestärkt darin, den eigenen Weg vertrauensvoll und zuversichtlich weiter zu gehen. Miteinander entwickeln wir ein stimmiges Ritual, das den eigenen Bedürfnissen entspricht. Wann immer möglich, findet ein Ritual in der Natur statt, sodass die Kräfte der Natur zur stärkenden Begleitung mit einbezogen werden können.


Erst im Tun wird es möglich, wirklich zu begreifen. Rituale drücken aus, wozu Worte nicht ausreichen. Ein bewusst gestaltetes Verabschieden eröffnet Möglichkeiten, trotz der Erfahrung von Verletzlichkeit und Endlichkeit, neues Vertrauen ins Leben zu fassen.  

Trauergruppen & Trauertreffs

In der Gesellschaft ist das Thema Tod und Trauer weitgehend tabuisiert. Entsprechend wissen trauernde Menschen manchmal nicht, wie sie ihre Trauer im privaten und im öffentlichen Raum angemessen leben können und fühlen sich vielfach allein gelassen und unverstanden.

Die Trauergruppe bildet eine Gemeinschaft, in welcher der Trauer Ausdruck verliehen werden darf und sie gestaltet werden kann. Dies ist für die Trauerbewältigung sehr wichtig.

Häufig geht es in den Gruppen um Themen wie:

  • Wo stehe ich gerade mit meiner Trauer, was bewegt mich?
  • Wie lebe ich meine Trauer? 
  • Darf und will ich meine Trauer zeigen? 
  • Wie gehe ich mit den Reaktionen der Mitmenschen (Familie, Freunde, Kollegen) auf meine Trauer um?
  • Was gibt mir Trost?
  • Wo finde ich Halt?


Oft werden der Austausch in der Gruppe und die entgegengebrachte Anerkennung der persönlichen Trauer als hilfreiche Unterstützung empfunden. Die TeilnehmerInnen fühlen sich dadurch wahr genommen, gehört, gesehen und verstanden. Dies ermutigt und bestärkt den individuellen Trauerweg zu gehen.

In den verschiedenen Trauergruppen werden Gespräche, gemeinsame Aktivitäten, Rituale und Kreativität angeboten, damit die Trauer gestaltet werden kann und die Traueraufgaben, bestärkt durch die Gemeinschaft, bewältigt werden können.
 
Bei diesen Treffen bekommst Du Raum und Zeit für Dich und für Deine Gefühle, die alle Platz haben. Hier wird gelacht, geweint, geklagt und auch ermutigt. Und immer wieder halten wir einen Moment inne und sind einfach still. Denn Klarheit kommt aus der Stille. Gemeinsam entdecken wir verschiedene Ressourcen und erhalten voneinander wertvolle und hilfreiche Impulse für den Umgang mit dem Verlust.

In der Trauer gemeinsam statt einsam unterwegs sein, kann Kraft und Mut geben.

Familientrauerbegleitung

Todesfälle, Krankheiten, Behinderungen, Trennungen und Scheidungen sind Abschiedssituationen, welche ganze Familiensysteme erschüttern. In Familien betrauern verschiedene Menschen gemeinsam einen Verlust und doch jeder auf seine eigene Art und Weise.

Im Akutfall können wir Familien direkt vor Ort begleiten und beratend für die nächsten Schritte zur Seite stehen.

Beim Erhalt einer schlimmen Nachricht oder einer lebensverändernden Diagnose, beim Sterben und beim Abschied nehmen, kann unsere Begleitung sowohl der direkt betroffenen Person, als auch deren Angehörigen, eine Stütze sein und Halt und Orientierung vermitteln. Es fällt dadurch leichter, die nächsten notwendigen Schritte zu unternehmen.

Eltern, Schule und Ausbildungsstätten sind oftmals überfordert, trauernde Kinder und Jugendliche in ihrem Prozess stimmig und hilfreich zu begleiten. Hier können wir beratend wirksam werden.

Durch unsere Beteiligung wird gewährleistet, dass die Bedürfnisse aller involvierten Personen berücksichtigt werden.

Trauernde Mütter und Väter müssen trotz eigener Trauer weiterfunktionieren und werden so um ein eigenes, würdevolles Trauern gebracht, was die Gefahr eines komplizierten Trauerverlaufes erhöht. Die Kinder selber wollen nicht, dass ihre Familienangehörigen noch mehr Sorgen haben, und geben sich nach Aussen hin stark, was zu Folgesymptomen einer unterdrückten Trauer führen kann.
 
Unsere unterschiedlichen Angebote ermöglichen es sowohl den Eltern als auch den Kindern und Jugendlichen, sich ihrem Alter und ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend, mit dem Verlustthema und dem Trauerprozess auseinandersetzen zu können.

Kinder & Jugendliche 

Wir sind speziell qualifiziert mit Kindern & Jugendlichen zu arbeiten. Sie trauern anders als Erwachsene und benötigen deshalb auch eine andere Art der Begleitung.

Unser Wunsch ist, so früh wie möglich mit der Begleitung starten zu dürfen. Dies hat nämlich einen wesentlichen Einfluss auf die Bewältigungsmöglichkeiten von schweren Verlusten. Manchmal merkt man jedoch erst Monate oder Jahre nach einem Verlust, dass es noch etwas zu verarbeiten gibt und auch dann sind wir für Euch da. Denkt daran, dass Kinder- und Jugendliche oftmals unbewusst signalisieren, dass etwas nicht in Ordnung ist. Starker Rückzug und/oder (Selbst-)Agressionen, sowie körperliche Symptome und seelische Beschwerden, Schlafstörungen, Enuresis und andere psychosomatische Störungen können Hinweise sein. Nehmen Sie solche Warnsignale unbedingt ernst und suchen Sie Hilfe.

Wir sind Mitglied der Familientrauerbegleitung Schweiz. Dort finden Sie auch für andere Kantone qualifizierte Begleitpersonen sowie Kinder-/Jugendgruppenangebote.

Beratung, Schulung, Prävention

Gemeinden, Schulen, Heime, Institutionen, Firmen und Vereine unterstützen wir gern mit individuell abgestimmten Angeboten.

Der Zugang zu schwierigen und belastenden Gefühlen und die Ressourcen im Umgang damit, haben einen wesentlichen Einfluss auf die Resilienzfähigkeit des Menschen. Die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit werden davon direkt beeinflusst. Deshalb sind sowohl eine gute Präventionsarbeit als auch eine entsprechende Krisenintervention und eine wertschätzende Abschieds- und Trauerkultur wichtig. Fragen Sie nach einer unverbindlichen Offerte auf die Bedürfnisse Ihres Betriebes abgestimmt.

Mit Vorträgen und Seminaren sensibilisieren wir für eine wertschätzende Abschieds- und Trauerkultur sowie für die Themen Selbstführsorge und Resilienz. Buchen Sie uns für Ihren Workshop oder Ihren betriebsinternen Weiterbildungstag.

Mit unseren Angeboten kann einer Tabuisierung entgegengewirkt werden und gleichzeitig die Krisenkompetenz erhöht und die Resilienz gestärkt werden.

In akuten Krisensituationen stehen wir beratend zur Seite und unterstützen kompetent, damit ruhig und sicher die richtigen Schritte eingeleitet werden können.

Hier findest Du Informationen zu aktuellen Angeboten, Terminen und Kosten